Skateboardgarderobe

Als ich von Zuhause letztes Jahr ausgezogen bin, habe ich mein altes Skateboard beim aussortieren meiner Sachen gefunden. Ich selber fand es schade es wegzuwerfen. Deshalb habe ich mir ├╝berlegt, was ich daraus machen kann. Kurz darauf habe ich eine Anleitung entdeckt, wie man aus einen Skateboard eine Garderobe macht.

Hierf├╝r ben├Âtigt ihr:

  • 1 Skateboard
  • 1 Zange
  • 1 Schraubenschl├╝ssel
  • Mehrere Schrauben
  • 2 bis 4 D├╝bel
  • Lackfarbe
  • 1 Bohrmaschine

Schritt 1:

Als erstes m├╝sst ihr die R├Ąder des Skateboards entfernen. Hierf├╝r ben├Âtigt ihr die Zange und den Schraubenschl├╝ssel.

Mit der Zange haltet ihr die Muttern, welche am Ende der Schrauben sind fest und mit den Schraubenschl├╝ssel dreht ihr die Schrauben raus.

Schritt 2:

Dieser Schritt ist Optional.

Wenn ihr m├Âchtet k├Ânnt ihr nun die Stehfl├Ąche des Skateboards Lackieren.

Macht dieses bitte drau├čen, wenn ihr so wie ich Spr├╝hfarbe benutzt und benutzt eine Unterlage, damit ihr den Boden nicht voll spr├╝ht. Verteilt die Lackfarbe m├Âglichst gleichm├Ą├čig auf die Stehfl├Ąche.

Wenn ihr mit den Lackieren fertig seit, muss die Farbe noch trocknen

Schritt 3:

Wenn die Farbe getrocknet ist, Bohrt ihr nun mit der Bohrmaschine mehrere L├Âcher, in die Ihr nun Schrauben dreht, welche als Kleiderhacken fungieren. Fragt am besten eure Eltern, ob sie euch beim bohren helfen k├Ânnen.

Schritt 4:

Nun m├╝sst ihr das Skateboard nur noch an der Wand befestigen. Bohrt daf├╝r 2 L├Âcher in das Skateboard und in die Wand. Fragt auch hier eure Eltern, ob ihr in die Wand bohren d├╝rft, damit ihr keine Stromkabel oder Wasserleitungen anborht. In die Wand steckt ihr nun 2 D├╝bel, damit die Schrauben in der Wand halten. Nun schraubt ihr das Skateboard an die Wand und fertig ist eure individuelle Garderobe.

Ich w├╝nsche euch viel Spa├č beim nachbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.