Buch-Tipp: Schwarzes Glas – die Reise in die Zwischenwelt

Buchcover Schwarzes Glas

Elias hat einen tollen Platz entdeckt, ein Flachdach im Viertel. Er liebt die Ruhe dort, denn hier kann er den Streitereien seiner Eltern entfliehen. Doch dann macht er eine Entdeckung – mysteriöse Lichter, die ihn an Nordlichter erinnern, Gebäude, die es nicht gibt…

Unterstützung sucht er bei der computerverrückten Shaka. Doch auch die erlebt Merkwürdiges.

Wie kommt seltsame eine App auf ihr Handy, die sie nie und nimmer runtergeladen hätte und die Elias Hörner zaubert? Was bedeutet das ungewöhnliche Hufeisen-Icon und was hat es mit der sonderbaren Nachricht „Hilfe erwünscht“ von „koenigin@threshold.iz“ auf sich.

Gemeinsam versuchen sie den Dingen auf die Spur zu kommen. Doch ihre Forschungen werden erheblich erschwert und sind keinesfalls ungefährlich…

Von Hendrik Lambertus, erschienen im Ueberreuter Verlag, ISBN 978-3-7641-5165-2. – Empfohlen ab 11 Jahren.

Ein Buchtipp der Stadtbibliothek Bremerhaven
http://www.stadtbibliothek-bremerhaven.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.